Die Kirche ...

... wird geschmückt...

mögen Sie uns helfen, alle äußeren Vorbereitungen, innerlich bereit zu werden, in all diesen so anderen Umständen offen zu werden, für den der kommt.

Wie es heißt in der 4.Strophe in dem Adventlied heißt: 

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit,
eu’r Herz zum Tempel zubereit’.
Die Zweiglein der Gottseligkeit
steckt auf mit Andacht, Lust und Freud;
so kommt der König auch zu euch,
ja, Heil und Leben mit zugleich.
Gelobet sei mein Gott,
voll Rat, voll Tat, voll Gnad.